Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Gesamtschule Lohmar!

Wer rastet, der rostet!

Eine sehr kreative und optisch gelungene Idee unserer floralen Werkstatt aus Jahrgang 8.

QUA-LiS NRW zu Besuch an der GE Lohmar: Ein Film über unsere Lernzeiten im Lernbüro

An unserer Schule spielen Lernzeiten eine ganz wichtige Rolle. In vielen Stunden erweitern unsere Schüler*innen hier ihre methodischen, fachlichen und personalen Kompetenzen, indem sie auf der Basis von differenzierten Lernmaterialien selbstgesteuert lernen.

Seit 2012 entwickeln wir unsere Lernzeiten beständig weiter. In den Jahrgangstufen 5 bis 8 finden die Lernzeiten in sogenannten Lernbüros statt. Für alle, die sich für unser Lernbüro interessieren und gerne einmal wissen möchten, wie eine solche Lernzeit abläuft, gibt es nun einen kleinen Film (Klick auf das Bild).

Dieser Film wurde im Auftrag der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) gedreht und wird nun auf Seminaren, Fortbildungen und Bildungsmessen wie der didacta gezeigt. Nähere Informationen zum Konzept finden Sie auch auf der Webseite der QUA-LiS NRW unter folgendem Link.

Plastik in unserer Umwelt

Nach den wunderschönen "Do-it-yourself-Adventskalendern" präsentiert die Klasse 6e ein neues Projekt aus ihrem Arbeitslehrer-Wirtschaft-Unterricht. Unter dem Titel "Wie schadet Plastikmüll unserer Umwelt?" gestalteten die Schülerinnen und Schüler kreative Plakate, um auf die Gefahren der Umweltverschmutzung hinzuweisen. Es wäre doch schön, wenn die Botschaften bei allen Mitschülern ankäme: Stoppt die Plastikflut! Kein Plastik Meer/mehr!

Nachdenken und Innehalten in der Fastenzeit

An zwei Montagen im März bestand am Donrather Dreieck in der Mittagspause eine Möglichkeit zum "Nachdenken und Innehalten in der Fastenzeit".

Impulse und kleine Texte sollten Anregungen dazu geben die augenblickliche Lebenssituation und mögliche Veränderungen zu reflektieren oder zu sehen, was zur Zeit gut gelingt.

Eine Auszeit im Schulalltag tat denen, die sich darauf eingelassen haben sehr gut, sodass auch im Advent ein ähnliches Angebot wiederholt wird.

Volleyballturnier

Jedes Schuljahr hat sein eigenes sportliches Event, in welchem sich sogar manchmal die Parallelklassen bei Turnieren miteinander duellieren. So traten dieses Jahr bereits die Fünftklässler beim Völkerballturnier an, während die Sechser zum Schwimmen und die Siebtklässler zum Schlittschuhlaufen fuhren.

Es wurde also Zeit, dass sich auch der Jahrgang 8 sportlich aktivierte. Zu einem großen Volleyballturnier luden die Sportlehrer in die Jabachhalle ein. Dort spielten die Teams aus allen Klassen in insgesamt drei Ligen mit unterschiedlichem Spielniveau. Auch die Schiedsrichter wurden aus den eigenen Reihen gestellt - natürlich sehr unparteiisch. Schöne Spielzüge mit Blocken, Baggern und Pritschen waren ebenso zu sehen wie Fairplay.

Nach zwei Stunden standen alle Gewinner fest und das sehr friedliche Turnier wurde mit Urkunden und Belohnungen in Form von Süßigkeiten beendet.

Besuch des hinduistischen Tempels

Am 7. Februar 2019 machten die evangelischen Religionskurse von Frau Hellwig und Herrn Pathmanathan mit dem praktikschen Philosophiekurs von Frau Colombo eine Exkursion in den afghanischen Thempel nach Rath-Heumar. Dort haben die Schüler*innen die Religion der Hinduisten und Buddhisten kennengelernt.

Uns war freigestellt unseren Kopf mit einerm Kopftuch zu bedecken. Hari Om Mandir bat uns in den Tempel hinein und erklärte uns die Vorschriften, wie man sich im Tempel verhält. Ebenfalls stellte er uns die verschiedenen Götter und ihre Merkmale vor. Ein Gott davon ist Shiwa. Er hat eine Frau, die in neunen verschiedenen Avataren mit unterschiedlichem Aussehen auftritt.

All unsere Fragen über die Religion und den Tempel wurden beantwortet. Nachdem uns der Tempel von innen vorgestellt wurde, gab es im Nachhinein noch Essen und Trinken. Das Essen trug den Namen Pukkai und ist eine Leibspeise der Hindus, die wir kosten konnten. Es bestand aus Grieß, Mejl, Butter, Milch und Zucker. Die wurde zu einer Masse vermischt. Dazu gab es schwarzen Tee mit Milch. Nachdem wir gegessen hatten, verabschiedeten wir uns von Hari Om Mandir. 

 

Skifreizeit 2019

Wenn es darum geht, den Schulbus gegen einen Skilift auszutauschen, dann überlegen unsere Schüler*innen nicht sehr lange:

Natürlich geht es in diesem Jahr wieder auf die Skifreizeit zum Mölltaler Gletscher!

Hier hat uns ein sehr schönes Bild von unseren Skifahren bei bestem Wetter erreicht.

Speed-Dating zur Beruforientierung

Mittlerweile ist es an unserer Schule schon Tradition, dass die Schüler*innen der neunten Klassen sich zum Beginn des Jahres Informationen zu Ausbildungsstellen in den unterschiedlichsten Berufen beim Speed-Dating holen. Der Name dieser Veranstaltung verrät bereits das Konzept:

Die 180 Jugendlichen konnten sich zunächst aus 22 Tischen mit verschiedenen ortsansässigen Firmen und Institutionen ihr Interessenfeld aussuchen und in Gesprächen ihre Fragen zu Ausbildungen und Berufen stellen. Nach ca. 20 Minuten ertönte ein Signal, um einen Wechsel durchzuführen, sich an einem neuen Tisch zu setzen und sich einer neuen Firma vorzustellen und dort weitere Informationen zu den Berufsbildern zu sammeln.

Für die erfolgreiche Durchführung möchten wir uns noch mal bei allen Firmenvertretern für die intensive Zusammenarbeit bedanken.

Der Klassenexpress sucht interessierte Schreiber und Schreiberinnen in allen Klassen und Jahrgangsstufen!

Termine an der Gesamtschule Lohmar

Die Übersicht der Termine an der Gesamtschule Lohmar finden Sie hier.

Terminliste Schuljahr 18/19 (2. HJ) zum Download

Informationen zur Oberstufe an der GE Lohmar

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule Lohmar finden Sie in unserem Flyer sowie der aktuellen Präsentation anlässlich des Informationsabends am 06.12.18. Informatiomnen zur Anmeldung finden Sie hier.

Einblicke in Kulturen, Strukturen und Praktiken an der Gesamtschule Lohmar

Wir sind LiGa-Schule

Die Gesamtschule Lohmar nimmt seit September 2016 am länderübergreifenden Programm "LiGa - Leben und Lernen im Ganztag" teil.

In einer Projektlaufzeit von insgesamt drei Jahren werden in schulischen Netzwerken in engem Austausch miteinander Schulprojekte geplant und umgesetzt.

Mensen der Gesamtschule Lohmar

Gesamtschule Lohmar

Standort I (Jg. 5-8)
Hermann-Löns-Str. 35
53797 Lohmar
Tel. 02246 926599-1
Fax 02246 926599-2

Sekretariat@Spamschutz.Gesamtschule-Lohmar.de

Standort II (ab Jg. 9)
Donrather Dreieck 8
53797 Lohmar
Tel. 02246 926599-5
Fax 02246 926599-9

Sekretariat2@Spamschutz.Gesamtschule-Lohmar.de

Stadt Lohmar